3. November 2018
Im neuen Landmark THE ICON VIENNA am Wiener Hauptbahnhof ist Rewe seit Oktober 2018 mit insgesamt rund 1.400 m² Verkaufsfläche am Start. Zwei Stores – ein Merkur Markt mit 900 m² und ein Merkur Convenience Markt mit über 300 m² – befinden sich im Untergeschoß und sind auch direkt mit dem Hauptbahnhof verbunden. Zusätzlich eröffnete...
mehr lesen

2. November 2018
Seit Ende Oktober bietet das BackWerk im THE ICON VIENNA seinen Kunden auf 150 Quadratmetern 30 Sitzplätze und einige Erneuerungen wie u.a. eine neue Kaffeebar, eine Saftbar und die freie Sicht für Kunden auf die Produktion. “So können sich unsere Gäste selbst davon überzeugen, wie die schmackhaften Backwaren von unseren Mitarbeitern laufend frisch gebacken, belegt...
mehr lesen

25. Oktober 2018
Aus drei vormals riesigen Baugruben direkt am Wiener Hauptbahnhof ragen nun Bürotürme mit 38,5, 66 und 88 Metern in die Höhe – THE ICON VIENNA. Ausreichend Nachfrage nach diesen Flächen, in Summe 79.000 m² für Büros und 5.000 m² für Geschäfte, gibt es: "Per Jahresende sind über 70 Prozent vermietet", sagte SIGNA Geschäftsführer Christoph Stadlhuber...
mehr lesen

16. Oktober 2018
L’ORÉAL Österreich wird seine neue Zentrale in das Landmark Büroobjekt THE ICON VIENNA am neuen Wiener Hauptbahnhof verlegen. Der weltgrößte Kosmetikhersteller hat im Turm 38 (38,5m hoch) einen langfristigen Mietvertrag für rund 2.900 m² auf zwei Geschossen abgeschlossen und wird am neuen Standort, voraussichtlich ab Ende Juni 2019, rd. 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konzentrieren. L’ORÉAL...
mehr lesen
Spitzenmiete in Top-Lagen

26. April 2018
Gründe für einen Umzug in ein neues Büro gibt es reichlich. Dabei sollten auch einschlägige Kennzahlen eine Rolle spielen. Früher oder später werden sich die meisten Unternehmen mit der Frage auseinandersetzen müssen, ob ihr Büro noch seinen Zweck erfüllt oder der Umzug in ein neues Office die Firmenperformance verbessert. An welchen Kennzahlen sollte man sich...
mehr lesen

24. April 2018
Worauf es bei der Wahl für einen Bürostandort ankommt und welche Rolle dabei der Kampf um die besten Köpfe spielt. Wie kann ich den Kampf um die geeignetsten Talente für mich entscheiden? Die Antwort auf diese Frage sollte heutzutage alles andere als auf die leichte Schulter genommen werden, wird sie doch für Arbeitgeber zunehmend zur...
mehr lesen

19. April 2018
Neue Arbeitsformen ändern die Anforderungen an Büroflächen. Daher wird auch ein anderer Zugang bei der Evaluierung der Bürokosten verfolgt. In der Arbeitswelt von morgen geht es immer weniger um das Abwickeln bestimmter Aufgaben, sondern darum, neue Zusammenhänge sowie Denk- und Arbeitsprozesse zu entwickeln. Der Trend zur Anmietung von auf die Anforderungen der neuen Arbeitswelt zugeschnittenen...
mehr lesen

17. April 2018
Den Arbeitsplatz, wie wir ihn heute kennen, wird es 2030 nicht mehr geben. Vielmehr werden Arbeitsorte das Büro der Zukunft darstellen. Doch was steckt eigentlich hinter der Idee des sogenannten „Implicit Office“? Der Arbeitsplatz ist ein Auslaufmodell, in Zukunft werden Arbeitsorte dominieren. Dabei steht der Begriff „Implicit Office“ im Mittelpunkt. Büros werden Schmelztegel von Arbeitsort...
mehr lesen

13. April 2018
Zu Großraumbüros hat fast jeder Arbeitnehmer eine Meinung. Dabei sollte man neben möglichen Nachteilen vor allem auch die Vorteile unterstreichen. Beim Thema Großraumbüro scheiden sich oftmals die Geister: Für die einen ist es die beste Möglichkeit sich auszutauschen, den kurzen Kommunikationsweg zu suchen und rasch produktive Lösungen zu finden. Für die anderen hingegen gestaltet sich...
mehr lesen

11. April 2018
Fest steht, dass der Arbeitsplatz der Zukunft den Schreibtisch nicht mehr als zentrales Element ansehen wird. Aber wohin geht die Reise für Arbeitgeber und Arbeitnehmer genau? „Effizientere Arbeit, Beschleunigung von Arbeitsprozessen, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, mehr Raum für Kreativität, gesteigerte Flexibilität des Arbeitnehmers und Vertrauen des Arbeitgebers. Beim Arbeitsplatz der Zukunft geht es weniger um ‚Dienst nach...
mehr lesen

16. März 2018
Es gibt wieder einen neuen Vermietungserfolg im THE ICON VIENNA zu feiern: Nachdem sich bereits große Namen wie BAWAG P.S.K., John Harris, TPA und zuletzt Nestlé für den Top Business Standort entschieden haben, konnte SIGNA jetzt mit Procter & Gamble ein weiteres bekanntes Unternehmen für den attraktiven Bürohub gewinnen. Die Österreich-Zentrale des weltweit größten Konsumgüterkonzerns...
mehr lesen

26. Februar 2018
Die moderne Arbeitswelt befindet sich in einem großen, strukturellen Wandel. In den 2020ern und 2030ern wird es verstärkt „Arbeitsorte“ geben, die Kreativität, Austausch und lebenslanges Lernen fördern. Das drückt sich zum einen in einer hochgradigen – analogen wie digitalen – Vernetzung aus, zum anderen in Räumen, die zum Lernen, Entspannen, Konzentrieren, Brainstormen und Kommunizieren einladen....
mehr lesen

29. Januar 2018
Nachdem sich bereits prominente Mieter wie BAWAG P.S.K., TPA und Nestlé für das THE ICON VIENNA entschieden haben, wird mit John Harris ein weiteres namhaftes Unternehmen für den attraktiven Businessstandort am Wiener Hauptbahnhof einziehen. Auf rund eineinhalb Stockwerken wird im Tower C auf einer Fläche von insgesamt 2.255 m² ein High Class Concept der Premium-Fitnesskette...
mehr lesen

15. Januar 2018
Seit Baubeginn im November 2015 schreiten die Bauarbeiten des SIGNA Landmarkprojektes THE ICON VIENNA – welches das zukünftige Stadtbild des 4. und des 10. Wiener Gemeindebezirks wesentlich prägen wird und nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt ist – zügig voran. Am 11. Jänner 2018 wurde die Dachgleiche mit mehr als 350 Bauarbeitern, Planern und...
mehr lesen

27. Dezember 2017
Kurz vor Weihnachten durften wir uns über einen weiteren großen Vermietungserfolg freuen. Nestlé Österreich wird – gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Nespresso Österreich – seine neue Zentrale in das Landmark Büroobjekt THE ICON VIENNA am neuen Wiener Hauptbahnhof verlegen. Der Nahrungsmittelkonzern hat im Turm 38 (38,5m hoch) einen langfristigen Mietvertrag für rund 3.800 m² auf drei...
mehr lesen

30. November 2017
Knapp neun Monate vor Fertigstellung wird die architektonische Einzigartigkeit von THE ICON VIENNA, direkt an der Hauptverkehrsader Wiedner Gürtel gelegen, von Tag zu Tag sichtbarer. Das Multi-Use-Objekt mit Landmarkcharakter punktet aber nicht nur optisch, sondern überzeugt auch mit einer Vermietungsquote von > 50 %, einem renommierten Mietermix – mit u.a. der BAWAG P.S.K., mit Merkur...
mehr lesen

14. November 2017
Der Verkauf der ersten drei Bauteile des AUSTRIA CAMPUS direkt am Wiener Praterstern im Rahmen eines „Forward Deals“ an PGIM Real Estate im Oktober 2017 zeigte – nach der Veräußerung von THE ICON VIENNA im Juni 2017 – einmal mehr, dass sich der Wiener Immobilienmarkt einer großen Nachfrage durch internationale Investoren erfreut. Die beiden Projekte...
mehr lesen

6. November 2017
Die moderne Arbeitswelt befindet sich in einem großen strukturellen Wandel. Wird der fixe Schreibtisch zum Auslaufmodell? Arbeit an sich verändert sich, sie wird vernetzter, kreativer, digitaler und komplexer. Künftige Arbeitnehmergenerationen haben andere Ansprüche. Sie wollen Arbeitsorte, die Kreativität, Austausch und lebenslanges Lernen fördern, eingebettet in einer analogen wie digitalen Vernetzung. Arbeitsplätze der Zukunft müssen sich...
mehr lesen

30. Oktober 2017
Laufende Veränderungen bestimmen heute in vielen Bereichen unser tägliches Leben – was selbstverständlich auch auf unser berufliches Umfeld zutrifft – Anpassung und Mitgestaltung sind gefragt. Das Office der Zukunft wandelt sich zum smarten und flexiblen Workspace. In den kommenden 15 Jahren wird es verstärkt „Arbeitsorte“ geben, die Kreativität, Austausch und lebenslanges Lernen fördern. Dies bedarf...
mehr lesen
Schöne, neue Arbeitswelt

21. Oktober 2017
Wenn Unternehmen nach neuen Büroflächen suchen, um neuen Arbeitsweisen gerecht zu werden, bleibt oft kein Stein auf dem anderen. Doch bevor es sich an einen Umzug heranwagt, gilt es, die passende Immobilie zu finden. Dafür müssen zuerst einmal das Unternehmen und seine Arbeitsweisen und -strukturen analysiert werden. Die Immobilie muss sich daran anpassen können. Oft...
mehr lesen

20. Oktober 2017
Die moderne Arbeitswelt befindet sich in einem großen, strukturellen Wandel. Arbeit an sich verändert sich, sie wird vernetzter, kreativer, digitaler und komplexer. Arbeitsplätze der Zukunft müssen sich an diese Entwicklungen anpassen. Wie sehen diese modernen Arbeitswelten aus? Wie verändern sie sich – und wird es in Zukunft überhaupt noch Büros mit festen Arbeitsplätzen geben, wie...
mehr lesen

12. September 2017
Anfang August 2017 verwandelte sich die Baustelle von THE ICON VIENNA zum Filmset für die 15-teilige zeitgeschichtliche Sendereihe „Baumeister der Republik“ auf ORF III, die Persönlichkeiten präsentiert, die Österreich maßgeblich geprägt und gestaltet haben. Eine der Dokumentationen portraitiert Altkanzler Alfred Gusenbauer, stv. Beiratsvorsitzender von SIGNA. Durch die Sendung führt Schauspiel-Star Cornelius Obonya, der bei knapp...
mehr lesen

17. August 2017
Anfang August 2017 lud SIGNA die Wiener Bezirkszeitung zu einer Begehung der Baustelle von THE ICON VIENNA ein, wo derzeit rd. 300 Arbeiter bei der Errichtung der drei unterschiedlich hohen Bürotürme (38,5, 66 und 88 Meter) im Einsatz sind. Bernhard Jost, Geschäftsführer von SIGNA, sowie Eberhard Eichler, Projektleiter von THE ICON VIENNA, gaben dabei einen...
mehr lesen

24. Juli 2017
Das herausragende SIGNA Projekt konnte Anfang Juli 2017 im Zuge eines „Forward Deals“ rund 1½ Jahre vor seiner Fertigstellung im Herbst 2018 dank hoher Vermietungsquote von über 50 Prozent, einem erstklassigen Mietermix und dem geringen Leerstandrisiko an die Allianz verkauft werden. Der Verkauf stellt die bislang größte Immobilientransaktion des Jahres 2017 in Österreich dar. Christoph...
mehr lesen

14. Juli 2017
Die Vermietung in dem herausragenden Büroprojekt am Hauptbahnhof Wien, das als einziges über einen direkten Zugang zur Infrastruktur des Bahnhofs und dem umfassenden öffentlichen Verkehrsnetz verfügt, geht zügig voran. Das renommierte Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen tpa hat im Turm 88 – dem höchsten Turm des Multi-Use-Objekts – einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen und wird voraussichtlich ab Ende...
mehr lesen

8. Mai 2017
Geht man derzeit mit wachsamem Auge an der Baustelle von THE ICON VIENNA am neuen Wiener Hauptbahnhof vorbei, so erkennt man am Dach des Turm 38 ein am Bau traditionelles Symbol – den Richtbaum, ein Zeichen, dass ein wesentlicher Bauabschnitt geschafft ist: der Rohbau des Turm 38 ist nach Plan fertig gestellt!
mehr lesen

3. April 2017
Die aktuelle Ausgabe unseres Unternehmensmagazins SIGNA Times wartet mit spannenden Geschichten, aktuellen Beiträgen und neuen Einblicken in SIGNA auf. Diese Ausgabe ist aber auch eine Premiere, denn sie enthält ergänzende digitale Inhalte, wie z.B. eine realitätsnahe 3D-Ansicht, wie das Landmark-Projekt THE ICON VIENNA am Wiener Hauptbahnhof nach seiner Fertigstellung im Jahr 2018 aussehen wird. Unser...
mehr lesen

29. März 2017
Eine vom Magazin Gewinn und den unabhängigen Experten von Tecno Office Consult (T.O.C.) durchgeführte Vergleichsstudie der größten und modernsten Bürohausprojekte Wiens zeigt, dass SIGNA die attraktivsten Officeflächen in der Bundeshauptstadt bietet. THE ICON VIENNA setzt am neuen Businessstandort Wiener Hauptbahnhof mit seinen drei unterschiedlich hohen Türmen (88,00 m, 66,00 m und 38,50 m) ein für...
mehr lesen

20. März 2017
Zum 8. Mal in Folge steht Wien im internationalen Vergleich der Lebensqualität erneut an der Spitze des Städtevergleichs. Zu diesem Ergebnis kommt die jährlich von der Beratungsgesellschaft MERCER DURCHGEFÜHRTE WELTWEITE VERGLEICHSSTUDIE ZUR BEWERTUNG DER LEBENSQUALITÄT von Expatriates in 230 Großstädten. Zur Beurteilung der Lebensqualität jeder Stadt werden 39 Kriterien analysiert, die aus Sicht von Mitarbeitern,...
mehr lesen